WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/var/tmp/#sql_687_0); waiting for someone to free some space...]
SHOW FULL COLUMNS FROM `Ng5ID9Vn4N_options`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/var/tmp/#sql_687_0); waiting for someone to free some space...]
SHOW COLUMNS FROM `Ng5ID9Vn4N_aioseo_posts`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/var/tmp/#sql_687_0); waiting for someone to free some space...]
SHOW COLUMNS FROM `Ng5ID9Vn4N_aioseo_posts`

dir="ltr" lang="de-DE" prefix="og: https://ogp.me/ns#" > NO LAND´S SONG auf Berlinale und Kinotour zur Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis - Basisfilm

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/var/tmp/#sql_687_0); waiting for someone to free some space...]
SHOW COLUMNS FROM `Ng5ID9Vn4N_aioseo_posts`

WordPress-Datenbank-Fehler: [Disk full (/var/tmp/#sql_687_0); waiting for someone to free some space...]
SHOW COLUMNS FROM `Ng5ID9Vn4N_aioseo_posts`

NO LAND´S SONG auf Berlinale und Kinotour zur Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis

Im Dezember wurde NO LAND´S SONG, das „sensible Plädoyer für Engagement, Kunst, kämpferische Lebensfreude und natürlich Musik“ (Deutsche Film- und Medienbewertung) vom im Künstlerasyl Berlin lebenden iranischen Regisseur Ayat Najafi, in die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2017 in der Kategorie Dokumentarfilm aufgenommen. Dazu ist NO LAND´S SONG jetzt auf Kinotour und zweimal bei der Berlinale zu sehen.

Die Berlinale Termine von NO LAND´S SONG:

Freitag, 10. Februar, Cinemaxx, Kino 19, 15.45 Uhr
Montag, 13. Februar, Zoopalast, Kino 2, 10.00 Uhr

Die weiteren Termine:


Fr 10.02.17 15:45 Berlinale, Cinemaxx 19

Mo 13.02.17 10:00 Berlinale, Zoo Palast 2

So 05.03.17 17:00 Heidelberg – dai / Haus der Kultur

So 12.03.17 Luxembourg City Film Festival

Mo 20.03.17 19:30 Leipzig – die naTo

Mi 22.03.17 20:00 Brüssel – Cultural Center Le Fourquet

Do 23.03.17 19:30 Berlin – Sputnik

Sa 25.03.17 20:00 bei Lyon, Saint-Etienne Festival CURIEUX VOYAGEURS

So 26.03.17 11:00 München – Arena Kino

So 02.04.17 12:00 Dortmund – sweet sixteen

Di 04.04.17 19:30 Neustrelitz – Kachelofenfabrik

Mi 05.04.17 19:00 Köln – Odeon Kino

Fr 07.04.17 20:30 Frankfurt a.M. – Orfeos Erben

So 09.04.17 11:00 Hamburg – Abaton / 12:00 Paderborn – Cineplex (Filmgespräch mit Produzent Rouven Rech)

Verliehen wird „die Lola“, wie der Deutsche Filmpreis auch genannt wird, am 28. April 2017 in Berlin.

NoLandsSong.com
NO LAND`S SONG auf Facebook
Ein Film im Basis-Film Verleih

Termine aktualisiert am 20. Februar 2017